Rumalaya Fort kaufen online

Palakkad ist als die kornkammer von Kerala. Palakkad ist einzigartig in seiner art, das heißt, der landkreis hat die größte anzahl an tempeln, teichen, festivals und messen, teiche, gipfel, dämme, reich mit flora und fauna Palakkad ist auch ein land der reisfelder und palmen. Palakkad befindet sich auf dem natürlichen weg durch die western Ghats und verbindet sich mit dem staat Tamil Nadu. Er ist die tür in Kerala. Wenn man daran denkt, Palakkad, ist die Erste sache, die den sinn kommt, ist das Palakkad fort-oder Tipu Sultan Fort. Es ist 250 jahre denkmal gepflegt von der Archeological survey of India. Die Festung wurde von Hyder Ali im laufe der jahre 1766. Das fort selbst wenn gebaut von Hyder Ali, es ist bekannt als das Tipu Sultan Fort.. Tipu Sultan, der Löwe von Mysore ist gut, daran zu denken, dass ein krieger für seine tapferkeit und seinen vielen talenten der persönlichkeit.

Der Raja von Palakkad hat die hilfe von Hyder Ali von Mysore, um zu überprüfen, die invasion der Zamorin von Calicut im jahre 1757. Hyder Ali für seine arbeit, er braucht einen starken , zentralen punkt zwischen Malabar und Cochin. So, Palakkad das Fort erbaut wurde, 81/2 hektar land. Das fort wurde erbaut im jahr 1766. Im jahre 1767 , noch einmal wurde das fort damged im krieg, und im jahre 1782 es wurde renoviert und ist gegangen in die hände von Tipu Sultan, Sohn von Hyder Ali und nach seinem tod. 1790, dieses wieder in die hände der Briten. Hyder Ali geholfen hat, Palakkad regel wieder in ihre ländereien beschlagnahmt durch die Zamorin. Aber, zu gegebener zeit, Hyder Ali gefeierten leistung und wurde nachfolger von Tipu Sultan. Aber nach seiner niederlage bei den Briten, Tipu gab ihr Malabar Britischen territorien nach dem vertrag mit der englischen East India Company im jahre 1872.

das Fort befindet sich im herzen der stadt Palakkad. Heute, fort von Tipu Sultan ist ein geschütztes denkmal und ist gepflegt, die von der Archaeological Survey of India. Wenn man dringt in das fort, und sie können sehen, der teich macht der schwarzen steine und gut gepflegt. Es gibt die punkte schießen, um sie zu schützen vor den invasoren, wo die krieger, die verwendet, um auszublenden und die verwendung von kanonen auf den feind. Das einzige, was hier verboten ist, das muss man nicht schreiben, auf der mauer der festung, die strafbar ist, wie das fort ist ein großes denkmal, das erhalten werden muss in uns. Es ist graben um das fort zu schützen, die festung von der invasion der feinde. In diesem graben krokodile gezüchtet wurden, dass kein feind dringt in die festung.

Read more…

Palakkad ist als die kornkammer von Kerala. Palakkad ist einzigartig in seiner art, das heißt, der landkreis hat die größte anzahl an tempeln, teichen, festivals und messen, teiche, gipfel, dämme, reich mit flora und fauna Palakkad ist auch ein land der reisfelder und palmen. Palakkad befindet sich auf dem natürlichen weg durch die western Ghats und verbindet sich mit dem staat Tamil Nadu. Er ist die tür in Kerala. Wenn man daran denkt, Palakkad, ist die Erste sache, die den sinn kommt, ist das Palakkad fort-oder Tipu Sultan Fort. Es ist 250 jahre denkmal gepflegt von der Archeological survey of India. Die Festung wurde von Hyder Ali im laufe der jahre 1766. Das fort selbst wenn gebaut von Hyder Ali, es ist bekannt als das Tipu Sultan Fort.. Tipu Sultan, der Löwe von Mysore ist gut, daran zu denken, dass ein krieger für seine tapferkeit und seinen vielen talenten der persönlichkeit.

Der Raja von Palakkad hat die hilfe von Hyder Ali von Mysore, um zu überprüfen, die invasion der Zamorin von Calicut im jahre 1757. Hyder Ali für seine arbeit, er braucht einen starken , zentralen punkt zwischen Malabar und Cochin. So, Palakkad das Fort erbaut wurde, 81/2 hektar land. Das fort wurde erbaut im jahr 1766. Im jahre 1767 , noch einmal wurde das fort damged im krieg, und im jahre 1782 es wurde renoviert und ist gegangen in die hände von Tipu Sultan, Sohn von Hyder Ali und nach seinem tod. 1790, dieses wieder in die hände der Briten. Hyder Ali geholfen hat, Palakkad regel wieder in ihre ländereien beschlagnahmt durch die Zamorin. Aber, zu gegebener zeit, Hyder Ali gefeierten leistung und wurde nachfolger von Tipu Sultan. Aber nach seiner niederlage bei den Briten, Tipu gab ihr Malabar Britischen territorien nach dem vertrag mit der englischen East India Company im jahre 1872.

das Fort befindet sich im herzen der stadt Palakkad. Heute, fort von Tipu Sultan ist ein geschütztes denkmal und ist gepflegt, die von der Archaeological Survey of India. Wenn man dringt in das fort, und sie können sehen, der teich macht der schwarzen steine und gut gepflegt. Es gibt die punkte schießen, um sie zu schützen vor den invasoren, wo die krieger, die verwendet, um auszublenden und die verwendung von kanonen auf den feind. Das einzige, was hier verboten ist, das muss man nicht schreiben, auf der mauer der festung, die strafbar ist, wie das fort ist ein großes denkmal, das erhalten werden muss in uns. Es ist graben um das fort zu schützen, die festung von der invasion der feinde. In diesem graben krokodile gezüchtet wurden, dass kein feind dringt in die festung.

Read more…

Jodhpur im volksmund bekannt als “die Sonne der Stadt’ ist die zweite beliebtesten touristischen destinationen in Rajasthan besucht, dutzende von touristen das ganze jahr. Diese schöne stadt gegründet wurde 1459 von Rao Jodha, dem chef der Rathore clan. Die stadt ist bekannt als die “Stadt der Sonne” wegen seiner lebendigen farben und einem sonnigen klima im laufe des jahres.

Jodhpur ist weltweit anerkannt für die köstlichen charme des grand starken, schönen palästen, grandiosen tempeln und wüstenlandschaften. Einige der berühmtesten sehenswürdigkeiten von l’ Jodhpur Tour sind:

Fort Mehrangarh:

das ist die berühmteste touristenattraktion der stadt Jodhpur, bekannt für seine eleganz im design, die dekoration und den bau. Es ist die architektur gebaut, die im 14 jahrhundert von den Rathore-herrscher. Das Fort Mehrangarh und erstreckt sich über eine fläche von 5 kilometern an die spitze des 125 meter hohen hügel. Das fort ist von mauern mit 36 meter hoch und 21 meter breit, die wände. Das fort postulat hat mehrere schöne gebäude, die bekannt sind für ihre eleganten designs und schönen dekorationen, die zeigen den ruhm und den luxus, Rathore-herrscher. Einige der beliebtesten sehenswürdigkeiten dieser festung sind die Shisha-Mahal (Gespiegelt Palast), das Moti Mahal (Pearl Palace), Daulat Khana, Phool Mahal (Flower Palace) und viele mehr.

Umaid Bhawan:

Dies ist ein weiteres hervorragendes stück architektur in der stadt Jodhpur, erbaut von Maharaja Umaid Singh im jahre 1928. Dies ist ein beispiel für die architektur der show, erbaut während der Britischen Raj. Dieser wunderschöne palast ist bekannt, 347, schöne zimmer und zwei zwei riesigen kuppeln, die 185 meter hoch. Dutzende von touristen kommen hierher, um den charme vergangener zeiten Raj kultur durch seine konserven royal kunst und artefakte. Einige der berühmten sehenswürdigkeiten dieser palast der ballsaal, auditorium royal, erinnerungen und alte fotos, die wände sind mit tiger-und deerskins, vergoldet königliche möbel und vieles mehr.

Jaswant Thada:

das ist der rote sandstein-denkmal an Maharaja Jaswant. Es ist ein wunderbares meisterwerk der architektur, wurde im jahr 1899 erbaut. Eine große anzahl von touristen besuchen diesen ort, um zu sehen, mehrere porträts von Jodhpur königswürde. Das prinzip ist bekannt für schachbrett gericht im stil mit einem denkmal aus weißem marmor. Mit diesem, dem Jaswant Thada ist auch berühmt für seine präzision trelliswork und schauen sie sich die skulpturen.

Jodhpur ist eine der beliebtesten sehenswürdigkeiten in Rajasthan Tourismus, wo die touristen kommen, um entdecken sie den charme und die herrlichkeit des Rajput-königtums durch ihre forts und paläste. Einige der anderen touristischen attraktionen in der stadt Jodhpur, Mandore, Museum, Osian, Mahamandir Temple, Balsamand Lake und mehr.

Meharangarh Fort und Umaid Bhawan Palace sind die beiden bekanntesten die sehenswürdigkeiten der Stadt Jodhpur, besucht von dutzenden von touristen während des ganzen jahres. Mit dem scatter-charme der herrschaft von diesem schönen ort ist auch bekannt für seine wüstenlandschaften, die einen idealen ort für eine safari mit dem kamel.

http://rajasthan-tourism-india.org/jodhpur-rajasthan/index.html

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *