Doxycycline kaufen online

Erdbeben in Haiti 2010
Doxycyclin

Foto von Direct_Relief
Direkte Linderung verschafft, medikamente, die speziell angefordert wurden, von unseren partnern vor ort in Haiti. Außerhalb der organisation, die permanente inventur, die akquisition umfasst lokalanästhetika, analgetika (paracetamol, ibuprofen), antibiotika (ceftriaxon, amoxicillin, doxycyclin), schädlingsbekämpfung agenten und tabletten zur reinigung von wasser.

Unsere partner berichteten, dass die primäre gesundheitliche probleme sind, die kontrolle der infektion und-prävention für die zahlreichen verwundeten und vertriebenen. Für patienten, die behandlung für ihre verletzungen, die grundlegenden medikamenten wie schmerzmittel und antibiotika spielen eine wichtige rolle in ihrer genesung.

Mit mehr 609,000 menschen in Port-au-Prince allein lebend in notunterkünften und zeltlagern, infektions-kontrolle der krankheit ist ein problem. In den lebens-kompromiss mit der wasser-und sanitärversorgung, die menschen können vertrag durchfallerkrankungen wie cholera, die sich schnell tödlich, wenn die entwässerung installiert werden. Tabletten zur reinigung von wasser bereitstellen von trinkwasser und verhindern, dass die ausbreitung der krankheit.

Direct Relief ist in engem kontakt mit den partnern pflege für die menschen in Haiti betroffenen durch das erdbeben und verpflichtet sich, den bedürfnissen der lage, wie sie sich entwickeln. Die spenden von privatpersonen, stiftungen und unternehmen zu helfen, diese arbeit möglich.

www.DirectRelief.org

Foto mit freundlicher genehmigung von der Nahrung für die Armen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *